Do., 09. Sept. | Weingut Zaißerei

BERND KOHLHEPP & ECKHARD GRAUER I Poesie & Oechsle

Bernd Kohlhepp und Eckhard Grauer als „Hämmerle & Leibssle: Schwäbisches Roulette“.
BERND KOHLHEPP & ECKHARD GRAUER I Poesie & Oechsle

Wann & Wo

09. Sept., 20:00
Weingut Zaißerei, Stuttgart

Info

Hämmerle und Leibssle gehören seit Jahren zu den bekanntesten schwäbischen Comedy-Duos in Süddeutschland. Mit ihren zahlreichen Auftritten in Funk, Fernsehen und den sozialen Medien erwarben sie auch über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus einen festen Namen.

Nachdem sich die Künstler Bernd Kohlhepp („Hämmerle“) und Eckhard Grauer („Leibssle“) in den letzten Jahren vermehrt Soloprojekten widmeten, feiern sie 2021 mit großer Spiellust und zur Freude ihrer vielen Fans ihre Wiedervereinigung. Den schwierigen Zeiten trotzend, lassen die beiden Freunde die Kugel rollen und setzten alles auf die nächste Runde. Hämmerles Neigung zum Chaos trifft auf Leibssles fatalen Hang zum Risiko, und so spielen sich die beiden Freunde um Kopf und Kragen.

Comedy zum Anfassen. Aber mit gebotenem Abstand.

„Hämmerle ist ein Alleskönner. Das Publikum frisst ihm aus der Hand. Seine Wortakrobatik ist legendär. Seine Stimme ist mitreißend und seine Texte unnachahmlich.“ (Schwäbische Zeitung)

„Eckhard Grauer als Leibssle ist echt. Er ist ein wahrer Führer ins schwäbische Denken, Fühlen und Tun. (...) Er baut Stücke auf Schwäbisch, die sich nicht um Maultaschen und Kehrwoche drehen, sondern um die Innenansichten eines Mannes. Die Gäste waren begeistert von so viel Sprachwitz und Weisheit.“ (Gmünder Tagblatt)

Veranstaltungsinfos

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Festivals Poesie & Oechsle.

Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr.

Weingut Zaißerei, Austr. 371, Stuttgart ​

Die Zaißerei serviert auf Wunsch ab 18:30 Uhr schwäbische Spezialitäten.

Die Sitzplätze sind mit Schirmen überdacht, lediglich bei starkem Unwetter muß die Show verschoben werden.

Es gelten die tagesaktuell geltenden Hygieneregelungen, die jederzeit auf unserer Website nachgelesen werden. Mit dem Betreten des Festivalgeländes erklären sich die Zuschauer:innen damit einverstanden. Dies kann auch beinhalten, mit anderen Haushalten am selben Tisch zu sitzen, solange dies im Rahmen der aktuell gültigen Regelungen zulässig ist.

VVK-Tickets
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Ticket (inkl. 1,60 VVK-Gebühr)
    €23.60
    €23.60
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Veranstaltung teilen: