Poetry Slam Stuttgart - Burn After Reading

BURN AFTER

READING

"Burn After Reading" ist der Titel unserer Veranstaltungsreihe, bei der wir die Soloprogramme von Bühnenliterat:innenen, Comedians, Kabaretist:innen und Autor:innen in Stuttgarter Clubs präsentieren. Häufig finden im Anschluß an die Kulturprogramme Partys mit lokalen DJs statt, auf denen Künstler:innen und Publikum gemeinsam feiern (daher der Titel "Burn After Reading".

Viele bekannte TV-Gesichter von heute hatten bei "Burn After Reading" ihr abendfüllendes Stuttgart-Debüt. Zu Gast waren in den letzten zwölf Jahren u. a.: Lisa Eckhart, Das Lumpenpack, Pierre Jarawan, Jan-Philipp Zymny, Hazel Brugger, Felix Lobrecht, David Friedrich, Patrick Salmen, Sebastian Lehmann, Sulaiman Masomi, Tino Bomelino, Thomas Spitzer, Alex Burkhard, Till Reiners, Jason Bartsch, Nektarios Vlachopoulos, Moritz Neumeier, Linus Volkmann, Sebastian 23, Lars Ruppel, Jean-Philippe Kindler, Johannes Floehr, Julian Heun, Quichotte, Torsun (Egotronic), Jan Off und Andy Strauß.

FOTOGALERIE BURN AFTER READING

Burn After Reading
Burn After Reading

Tino Bomelino bei "Burn After Reading" im Keller Klub

press to zoom
Burn After Reading
Burn After Reading

Andy Strauß bei "Burn After Reading" im Keller Klub.

press to zoom
Burn After Reading
Burn After Reading

Julian Heun bei "Burn After Reading" im Keller Klub.

press to zoom
Burn After Reading
Burn After Reading

Tino Bomelino bei "Burn After Reading" im Keller Klub

press to zoom
1/12